Place aux vélos !

Nous vous rappelons que l’adaptation du code de la route luxembourgeois permet que les cyclistes puissent emprunter dans les deux sens toutes les voies des zones 30, des zones résidentielles et des zones de rencontre, y compris lorsque celles-ci sont à sens unique pour les automobilistes. La mobilité douce est ainsi mise en avant en créant des trajets plus courts et plus directs pour les cyclistes, tout en réduisant la vitesse du trafic motorisé, les automobilistes devant montrer une prudence accrue à l’égard des vélos.

Pour toute information :
Service Circulation (circulation@dudelange.lu ou 516121-993).

– – – – – – –

Bahn frei für Radfahrer!

Wir erinnern Sie daran, dass die Anpassungen der luxemburgischen Straßenverkehrsordnung (Code de la route) es erlauben, dass die Radfahrer die Möglichkeit haben, in allen Einbahnstraßen der 30er-Zonen sowie in Wohnvierteln und Begegnungszonen in Gegenrichtung zu fahren. Die sanfte Mobilität wird dadurch bevorzugt und ermöglicht den Radfahrern kürzere und direkte Wege. Gleichzeitig wird die Geschwindigkeit des motorisierten Verkehrs reduziert, da die Autofahrer gezwungen sind, auf den entgegenkommenden Radverkehr aufzupassen.

Für weitere Fragen:

Dienststelle Verkehr (circulation@dudelange.lu oder 516121-993).